QVC.de - die neue Art einzukaufen
Werbung buchen?



Origami
Anleitungen
Geldgeschenke

Windowcolor
Malvorlagen

3-D-Technik
Schnittbögen

div. Basteleien
Verpackungen
Bastel-Shop
Buchtipps
Online-Spiele


Bastel-Links


Impressum

Workshop: Geschenke verpacken

Anleitung: Bücher, DVDs,... verpacken

Material: Ein Bogen weißes Papier, ein Bogen schwarzes oder färbiges Papier, Geschenkband (1-2 cm breit, 20-25 cm lang), ein kleiner Knopf, doppelseitiges und normales Klebeband
Schneide das weiße Papier zurecht. Die Größe bestimmst du folgendermaßen:
Länge: doppelte Buchbreite + doppelte Buchdicke + ca. 10 cm;
Breite: Buchhöhe + doppelte Buchdicke (keine Zugabe) Zuerst wird das Hemd (genauer gesagt die Knopfleiste) gefaltet. Dazu zeichnest du am besten auf der Rückseite des Bogens 4 parallele Linien ein. Die Mittleren im Abstand von ca 2,5 cm (bei großen Büchern entsprechend mehr). Die Äußeren 1 cm von den Inneren entfernt.
Falte nun den Bogen an den inneren Linien zusammen und an den äußeren Linien wieder zurück. Fixiere die Falten mit Klebestreifen. (Variante: Falte das Papier ca. 1/2 cm rechts und links der Knopfleiste nochmal nach innen und wieder nach außen um eine Zierbiese zu erhalten) Pack das Buch in das vorgefaltete Papier ein und gib acht, daß die "Knopfleiste" genau in der Mitte der Vorderseite liegt.
Unser Hemd braucht noch einen Kragen. Nimm einen Papierstreifen und falte in der Länge nach (ev. auch mehrmals "einrollen", dann wird er stabiler). Der Kragen sollte in Länge und Breite zu den Proportionen des Hemdes passen - also etwas schmäler als die Knopfleiste und etwa 1 1/2 mal so lang wie die Buchbreite. Fixiere den Mittelteil mit einem Klebeband an der Oberkante deines Buches (am besten an der Rückseite des Kragens und an der Oberseite des Buches)

Leg den Kragen zu einer Schlaufe und fixiere die Enden mit doppelseitigem Klebeband oder einem Tropfen Klebstoff. Schneide die überstehenden Enden ab und klebe den Spitz mit doppelseitigem Klebeband oder Klebstoff an die Knopfleiste.

Schneide nun ein Stück vom Geschenkband ab, das etwa 2 1/2 mal so breit ist, wie die Masche werden soll. Leg das Band zu einer Schlaufe und wickle in der Mitte (am Überlappungsbereich) ein weiteres Stück Geschenkband herum und fixiere es mit doppelseitigem Klebeband oder Klebstoff.

Du kannst jetzt noch den kleinen Knopf auf die Knopfleiste und die Masche an den Kragen kleben - schon ist unser Hemd fertig.
Nun basteln wir die Jacke: Schneide das schwarze (od. bunte) Papier zurecht:
Länge: dreifache Buchbreite +doppelte Buchdicke
Breite: Buchhöhe und doppelte Buchdicke. Um einen schönen, geraden Abschluss zu bekommen, falte die obere Kante um (so weit, daß das Papier an der Unterseite des Buches genau eine Buchhöhe übersteht)
Lege das Papier um das Buch und lass es an der Vorderseite überlappen. Markiere die Stellen an denen sich die vorderen Buchkanten befinden (genau arbeiten!) Nun wird das Revers gefaltet. Klapp das Papier wieder auf und falte die Enden der Oberkante des Papiers an der Markierung im rechten Winkel nach unten.

Klapp nun die "Jacke" zu und falte die beim letzten Schritt entstandenen Kanten keilförmig wieder ein Stück nach außen. Wenn du das an beiden Seiten gemacht hast, ...

...schlage den Jackenteil, der oben liegt etwa an der Stelle, an der sich die beiden Teile treffen, nach innen um und klebe ihn mit beidseitigem Klebeband fest. Wenn du die Jacke jetzt noch unten verschließt, ist unser Geschenk fertig.